Raml und Partner Forum. Wir denken weiter.

Um den Standort Oberösterreich nachhaltig zu entwickeln.

 

Auf die Zukunft des Standortes Oberösterreich: Wir haben in Kooperation mit IMAS Int. und LT1 das Raml und Partner Forum als gesellschafts- und wirtschaftspolitischen Think Thank in Linz ins Leben gerufen. Dabei steht eine Frage im Zentrum: Wie enkeltauglich ist unser Bundesland?

RuP Forum Imas International LT1

Im Rahmen dieses Forums soll in spannenden sowie kontroversen Diskussionen mit Verantwortungsträgern aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft Bewusstsein für dieses Thema geschaffen werden – und im Netzwerk mit Unternehmen und Spitzenkräften aus der Wirtschaft sollen die Fragen der Zukunft gestellt und wenn möglich auch beantwortet werden.

 

RAML UND PARTNER Akademie:

Ausblick 2019
-mit Mag. Stefan Bruckbauer

15. November 2018 / 11:00 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren!
Wir freuen uns Mag. Stefan Bruckbauer, Chefökonom der Bank Austria, bereits zum zweiten Mal bei der Raml und Partner Akademie begrüßen zu dürfen.
Es erwartet Sie ein spannender Ausblick auf das Jahr 2019. Folgende Fragen sollen dabei geklärt werden: 
Wie kann die Wirtschaft die politischen Herausforderungen meistern?
Was können wir bei Wachstum und an den Finanzmärkten erwarten?


HIER finden Sie weitere Details zur Veranstaltung.

 

 

RAML UND PARTNER Forum:

Weihnachtsforum
-mit Buchpräsentation & Lesung

03.Dezember 2018 / ab 16:30 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren!
Auch dieses Jahr möchten wir sie kurz vor Jahresende wieder zu einem weihnachtlichen Raml und Partner Forum in Kooperation mit Imas International und LT1 einladen.
Ein besonderer Programmpunkt beim diesjährigen Weihnachtsforum ist die Buchpräsentation mit anschließender Lesung des kürzlich veröffentlichten Buches „Status Österreich - Was das Land denkt, fühlt und was es will“ von DDr. Paul Eiselsberg.

Die Seele Österreichs in Daten, Zahlen und Kurven: Wie arbeiten, wie kommunizieren – wie leben wir? Wie ist die Stimmung im Land, ein Jahr nach dem Regierungsantritt von Türkis-Blau? Wie sicher fühlen wir uns, was erwarten wir von der Zukunft und wie viel haben wir für Fortschritt übrig?
Paul Eiselsberg, Senior Research Director des Marktforschungsinstitut IMAS International, hält dem Land auf Basis von Umfrageergebnissen einen Spiegel vor. Wer hineinblickt, erlebt Überraschungen.

Anschließend freuen wir uns gemeinsam mit Ihnen das Jahr bei Bratwürstel und Punsch ausklingen zu lassen.

HIER finden Sie weitere Details zur Veranstaltung

 

 

 

in Kooperation mit