Schwimmender Protest

Wirtschaftsbund Linz

Am 25. Juli 2017 um 17 Uhr stürzten sich die Mitglieder des Linzer Wirtschaftsbundes in die Fluten der Donau um diese schwimmend überqueren. Eine Protestaktion gegen das weitere Hinauszögern wichtiger Verkehrsprojekte wie etwa dem Bau der neuen Donaubrücke oder dem Westring-Projekt. 15 Minuten hat die Überquehrung gedauert – für die meisten Pendler und Pendlerinnen ein Ding der Unmöglichkeit. Wirtschaftsbund-Vorsitzender Markus Raml fodert mehr Tempo bei der Umsetzung der Verkehrsprojekte.

FÜR MEHR KUNDENSERVICE. UNSER NACHT- UND WOCHENENDBRIEFKASTEN.

Auf Kundenanforderungen Rücksicht nehmen: Wir bieten Ihnen mit unserem Nacht- und Wochenendbriefkasten die Möglichkeit, auch außerhalb unserer Geschäftszeiten Ihre Unterlagen einfach und sicher bei uns abzugeben. In dem fix mit der Wand verschraubten Briefkasten können Sie Belege sowie Ordner einwerfen, wann immer Sie wollen. Da wir wissen, dass Zeit – vor allem Ihre Zeit – kostbar ist, haben wir diesen Service ins Leben gerufen. So müssen Sie nicht während Ihrer Arbeitszeit zu uns kommen – und wir können trotzdem schnell Ihre Daten bearbeiten. Alles in Ihrem Sinne, alles für mehr Flexibilität in der Abwicklung.
  • Optimal geschützt – vor Witterung als auch Zugriffen
  • Geeignet für Belege bis hin zu Ordnern
     
    Einfach zu finden bei unserer Tiefgarageneinfahrt in der Lederergasse 32, 4020 Linz, rechts hinter der Wand:
rup_anfahrtsskizze
X